Reha-Sport

Reha-Sport

Reha-Sport

Die Betonung beim Rehabilitationssport liegt auf dem Wort „Sport.“ Dieses Bewegungstraining wird vom Arzt mit dem Ziel verordnet, die medizinische Behandlung mit Hilfe von körperlicher Bewegung zu fördern und ergänzen.

Wir führen als Trainingsstätte des Gesundheits-Sport-Verein Girod e.V. Rehabilitations- und Gesundheitssport nach 44Abs. 1 Nr. 3 und 4 SBG IX durch.

So können Sie am Reha-Sport teilnehmen:

  • Der Arzt verordnet Ihnen den Rehabilitationssport. In der Regel umfasst eine Verordnung 50 Übungseinheiten, die in maximal 18 Monaten zu absolvieren sind.
  • Die Krankenkasse bewilligt diese Verordnung mit Unterschrift und Stempel
  • Sie vereinbaren einen Beratungstermin in Ihrer zukünftigen Trainingsstätte der Praxis für Physiotherapie Sonja Engers unter: 06485- 88 00 22
  • Sie starten mit dem Rehabilitationssport

Ziele von Reha-Sport:

  • Verbesserung der gesundheitlichen Situation
  • Förderung von koordinativen Fähigkeiten
  • Kräftigung und Aufbau der Rumpf- und Stützmuskulatur
  • Vermittlung von gesundheitsbewusstem Bewegungsverhalten
  • Training der Ausdauer-, Kraft, Dehn- und Entspannungsfähigkeit
  • Verminderung der Risikofaktoren
  • Stabilisierung und Weiterführung des Behandlungserfolges nach einer vorherigen Maßnahme (Krankengymnastik)
  • Lösung von muskulären Verspannungen
  • Freude an der Bewegung
  • Soziale Kontakte aufbauen

Rufen Sie uns an und starten Sie mit dem Reha-Sport!

Reha-Sport Gruppe in der Praxis für Physiotherapie Sonja Engers in Girod

Reha-Sport Gruppe in der Praxis für Physiotherapie Sonja Engers in Girod